PlatzhalterBäckerBauhandwerkFleischerDachdeckerFriseureElektrohandwerkSanitär- und HeizungstechnikKfz-HandwerkMaler und LackiererMetallverarbeitungRaumausstatterTischlerPlatzhalter

Häufig gestellte Fragen

Vermittelt die Kreishandwerkerschaft Lehrstellen?

Vom Grundsatz her nicht. Aber sie hilft durch ein Angebot an Informationsmaterial, durch Ausstellungen und Aktionstage an den Schulen usw. mit, dass Lehrstellensuchende nach Möglichkeit einen geeigneten Ausbildungsplatz finden. Darüber hinaus können aufgrund von entsprechenden Informationen in Einzelfällen aber suchende Ausbildungsbetriebe und Jugendliche aufeinander aufmerksam gemacht werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn es Streit wegen einer Handwerkerleistung gibt?

Zunächst können Sie sich einmal an die Kreishandwerkerschaft wenden. Ferner existieren für das Bauhandwerk und das Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk Schlichtungsstellen bei der Handwerkskammer.

Wer hilft mir bei Problemen während der Ausbildung?

Zunächst sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen.
Je nach Fall vermitteln wir Sie an den Lehrlingswart der Innung, den Ausbildungsberater der Handwerkskammer oder den Ausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten.

Hilft mir die Kreishandwerkerschaft, wenn es zu einem Arbeitsgerichtsverfahren kommt?

Bei einem Rechtsstreit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vertritt die Kreishandwerkerschaft die Arbeitgeberseite, wenn der Betrieb Mitglied einer Innung ist. Das ist ein Teil der von der Innung für ihre Mitglieder angebotenen Leistungen.

Bekomme ich von der Kreishandwerkerschaft rechtliche und tarifvertragliche Beratung und Auskunft?

Diese Leistungen werden nur Innungsmitgliedern geboten, die ja dafür ihren Beitrag entrichten.

Was kostet eine Handwerkerstunde?

Dem Kunden stellt sich die Frage, wie sich die Preise der Handwerker eigentlich zusammensetzen. Kritik wird manchmal an den scheinbar hohen Stundenverrechnungssätzen geübt. Dass "Stundenverrechnungssatz" nicht gleich "Verdienst" bedeutet, dürfte jedem hinlänglich bekannt sein - im Gegensatz zur Zusammensetzung der Handwerkerkosten. Sie werden auf der Seite Handwerkerpreise aufgeschlüsselt.

Wo bekomme ich Auskunft, ob ein Handwerksbetrieb offiziell angemeldet ist?

Bei uns. Die so genannte Handwerksrolle ist ein öffentliches Verzeichnis, das jeder mit berechtigtem Interesse einsehen kann.

Wo kann ich Schwarzarbeit melden?

Bei uns, den Ordnungsämtern der Landkreise und der Städte und bei der Polizei.

Sind die Veranstaltungen von Innungen und Kreishandwerkerschaft öffentlich?

Im Prinzip nein. Aber unsere Seminare bieten wir oft auch Nichtmitgliedern an. Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, darf nach Rücksprache zumeist als Gast an den Innungsversammlungen teil nehmen.
 
Termine

25.09.2017
Vorstandssitzung Tischler-Innung

26.09.2017
Vorstandssitzung Metall-Innung

28.09.2017
Gesellenworkshop -Teil I im Rahmen der Initiative "Qualität in der Ausbildung"

16.10.2017
Vorstandssitzung Kreishandwerkerschaft

18.10.2017
Seminarveranstaltung zur Ausbildung als Brandschutzhelfer

mehr...

 
Pressemitteilungen

27.07.2017
Handwerk hilft beim Einbruchschutz
KfW-Förderprogramm wurde bereits zum 1. April ausgeweitet


  Start  |  nach oben  |  Sitemap